Daheim e.V.
 Daheim will ich sein.
http://www.youtube.com/embed/JvMsJ7AKuLs?rel=0&showinfo=0

Ausbildung

Daheim e.V. ist ein erfolgreicher Ausbildungsbetrieb für examinierte Altenpflegerinnen und Altenpfleger.
Informieren Sie sich über Ihren Karrierestart bei uns.

„Wie mag mein Traumberuf aussehen, was möchte ich in und aus meinem Leben machen?", so lauten die Fragen, die sich jedes Jahr zahlreiche Schulabgänger/innen stellen. Die Liste der Anforderungen ist verständlicherweise lang: die Ausbildung sollte interessant und abwechslungsreich sein, gerne „etwas mit Menschen" und mit guten Aussichten auf einen festen Arbeitsplatz, der weitergehend Aufstiegschancen bietet.
Vielen jungen Menschen wird da die Altenpflege nicht als Erstes einfallen, dabei bietet gerade dieser Beruf eine Vielzahl von spannenden Entfaltungsmöglichkeiten.

Die demographische Entwicklung unserer Gesellschaft zeigt eines ganz deutlich: die stetig wachsende Zahl pflegebedürftiger Menschen in unserer Gesellschaft verlangt, jetzt und in Zukunft, qualifiziertes Personal. Diese Zukunftsaufgabe mitzugestalten und zu ihrer Lösung beizutragen, ist unser Ziel. Dabei vermitteln wir unseren Auszubildenden stets den Grundsatz, dass der Mensch im Mittelpunkt unseres Handelns steht. Der Pflegeberuf ist krisensicher und kann durch verschiedene Arbeitszeitmodelle gut organisiert und den individuellen Lebenssituationen angepasst werden.

"Den Menschen pflegen", so lautet unser Motto. Hinter dieser simplen Formulierung verbirgt sich eine Aufgabe, die Engagement, Verantwortungsbewusstsein, aber auch Freude an der Arbeit und dem Umgang mit alten Menschen erfordert. So sind wir stolz darauf, seit Jahren in großer Zahl und vor allem mit großem Erfolg Altenpflegerinnen und Altenpfleger auszubilden.

Der praktische Teil der Ausbildung zur Altenpflegerin/ zum Altenpfleger findet in unseren verschieden Pflegeeinrichtungen statt. Der schulische Teil an Fachseminaren für Altenpflege (z.B. bei der Kolping Akademie für Gesundheits- und Sozialwesen, der DAA, der AWO Bielefeld oder dem Johannesstift Paderborn). Wir bieten unseren Auszubildenden einen Einblick in alle Bereiche dieses spannenden Berufsfeldes.

Das breite Leistungsspektrum des Daheim e.V., von der Ambulanten Pflege und Tagespflege, der Kurzzeitpflege und den Hausgemeinschaften bis hin zur Ambulanten Wohnbetreuung und dem Betreuten Seniorenwohnen, garantiert dabei, dass unsere Auszubildenden schon während ihrer Ausbildung die gesamte Bandbreite möglicher zukünftiger Tätigkeiten in Ihrem Beruf kennenlernen.

Unsere Praxisanleiterinnen und Ausbildungsverantwortlichen sind während der Lehrzeit für unsere Auszubildenden da - persönlich und kompetent!

Die Ausbildung zur Altenpflegerin und zum Altenpfleger beginnt jeweils zum 1. April und 1. Oktober. Sie dauert in der Regel drei Jahre. Die Ausbildung ist nicht auf Schulabgänger begrenzt, sondern richtet sich an alle Altersstufen, ebenso wie berufliche Quer- und Wiedereinsteiger.

Sie interessieren sich für einen Beruf mit Zukunft? Sie arbeiten gerne mit Menschen, sind bereit Verantwortung zu übernehmen? Dann zögern Sie nicht sich bei uns mit den üblichen Unterlagen zu bewerben, gerne auch per mail an: bewerbung@verein-daheim.de.

Bitte schicken Sie uns KEINE Word-Dateien - diese sind zur Zeit aufgrund des Loki-Virus von uns nicht zu öffnen. Ihre Bewerbung als PDF wird von uns umgehend bearbeitet. Vielen Dank.

Für weitere Fragen rund um das Thema Ausbildung bei Daheim e.V. steht Ihnen Frau Kuhlmann gerne zur Verfügung.

 

Und nach der Ausbildung?

Daheim e.V. unterstützt und fördert seine Mitarbeiter/-innen durch Weiterbildungen, Fortbildungen und Tagungen. Interne und externe Schulungen gehen dabei in hohem Maße über Mindestanforderungen, bspw. des MDK, hinaus. Die vermittelten Themengebiete decken ein reichhaltiges Spektrum ab und sind nicht nur auf Kernfragestellungen der eigentlichen Pflege beschränkt. Unser Selbstanspruch, "den Menschen pflegen", spiegelt sich zum Beispiel in Fortbildungen wie "Kommunikation zwischen den Welten - Gespräche führen mit dementen Patienten" oder "Biografiearbeit in der bewohnerorientierten Hauswirtschaft" wider. Auch Weiterbildungen, etwa zur Bereichsleitung oder auch Pflegedienstleitung, werden von Daheim e.V. durch finanzielle, personelle und persönliche Unterstützung und Beratung gefördert und begleitet.