Direkt zum Inhalt

Ambulante WohnbetreuungHalle/Westfalen

Wir begleiten Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung oder Abhängigkeitserkrankungen, die in einer eigenen Wohnung im Kreis Gütersloh leben.
Damit ein vertrauensvolles Verhältnis entstehen und eine zielführende Zusammenarbeit ermöglicht werden kann, steht Ihnen eine feste Bezugsperson zur Seite.

Die Ambulante Wohnbetreuung im Überblick

Wir beraten

Gemeinsam überlegen wir, welches Angebot Ihren Bedürfnissen entspricht und wie Sie Ihren Alltag strukturieren können.

Die Leistungen der Ambulanten Wohnbetreuung im Detail

Das Leben neu entdecken

Wir begleiten Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung oder Abhängigkeitserkrankungen, die in einer eigenen Wohnung im Kreis Gütersloh leben.
Damit ein vertrauensvolles Verhältnis entstehen und eine zielführende Zusammenarbeit ermöglicht werden kann, steht Ihnen eine feste Bezugsperson zur Seite.

Unser Konzept

Unser Ziel ist es, dass Sie Ihren Alltag selbstständig bewältigen und ein auf Dauer unabhängiges und selbstbestimmtes Leben führen können. Sie erhalten von uns so viel und so lange Unterstützung, wie Sie benötigen. Gemeinsam überlegen wir, welche Angebote Ihren Bedürfnissen entsprechen und wie Sie Ihren Alltag strukturieren können.
Die Kosten der ambulanten Wohnbetreuung werden in der Regel von dem zuständigen Träger der Eingliederungshilfe übernommen. Bei der Antragstellung sind wir gerne behilflich.

Unsere Mitarbeiter

Wir unterstützen Sie sowohl in der praktischen Alltagsbewältigung als auch bei der Entwicklung von Perspektiven für Ihre persönliche Zukunft.
Ermöglicht wird dies durch den Einsatz unterschiedlicher Fachkräfte. So kommen Sozialarbeiter:innen, Sozialpädagog:innen, Erzieher:innen, Ergotherapeut:innen, Heilpädagog:innen, Heilerziehungspfleger:innen und Gesundheits- und Krankenpfleger:innen in unserem Team zum Einsatz.

Unsere Leistungen

Mittelpunkt unserer Arbeit ist die Beratung, Motivation, Anleitung und Begleitung innerhalb ihres Lebensraumes.

Dabei steht Ihre soziale Teilhabe im Mittelpunkt. Unterstützung erfahren sie durch uns im Bereich:

 

  • der Lern- und Wissensanwendung wie zum Beispiel bei der Lösung von Problemen oder dem Treffen von Entscheidungen.
  • der Erfüllung von allgemeinen Aufgaben und Anforderungen des Alltags, wie der Umgang mit Stress oder Krisensituationen.
  • der Kommunikation bezogen auf Konversationen, Diskussionen oder dem Schreiben von Mitteilungen.
  • der Mobilität, so beispielsweise die Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln.
  • der Selbstversorgung bezogen auf die Körperpflege, Kleidung oder auch Gesundheitsfürsorge.
  • des häuslichen Lebens, wie die Zubereitung von Mahlzeiten, die Erledigung des Haushaltes oder die Beschaffung von Wohnraum.
  • der Gestaltung von Interaktionen und Beziehungen, wie beispielsweise der Umgang mit Fremden oder auch der Familie.
  • der bedeutenden Lebensbereiche wie dem Arbeitsleben oder dem Umgang mit Geld.
  • der Gestaltung des Lebens in der Gesellschaft, so zum Beispiel die Teilnahme an Freizeitangeboten.
Unsere Qualitätssicherung

Um der zentralen Bedeutung der Qualität unserer Arbeit gerecht zu werden, haben wir ein Qualitätsmanagementsystem aufgebaut und entwickeln dieses kontinuierlich weiter.
Beispiele einzelner Qualitätssicherungsmaßnahmen sind:


• das konsequente Eingehen auf die aktuelle Situation der Leistungsberechtigten, Erfassung von deren Zustand und Stimmung, von Bedürfnissen und Konflikten
• kontinuierliche Dokumentation der Betreuungsplanung und –durchführung
• regelmäßige interne Besprechungen
• enge Zusammenarbeit mit Angehörigen, Betreuern, Ärzten, Psychiatern, etc.
• interne und externe Audits

Info-Flyer herunterladen

Faltblatt Ambulante Wohnbetreuung Halle/Westfalen
Faltblatt
Ambulante Wohnbetreuung
Halle/Westfalen
Herunterladen (PDF, 147 KB)

So erreichen Sie uns

Martina Rottschäfer und ihr Team stehen Ihnen gerne als Ansprech­partner­:innen zur Verfügung:

(0 52 01) 66 96 67

E-Mail

Ambulante Wohnbetreuung Halle/Westfalen
Moltkestraße 40
33790 Halle/Westfalen

Martina Rottschäfer und ihr Team stehen Ihnen gerne als Ansprech­partner­:innen zur Verfügung:
(0 52 01) 66 96 67
E-Mail

powered by webEdition CMS